Hunde waschen

Es gibt Hunde, die sehen Wasser, sind nicht mehr zu halten und tauchen direkt in die Fluten. Die gleichen Hunde versuchen abzuhauen, wenn man sich aber mit einem Wasserschlauch n├Ąhert. Weg sind sie, nicht mehr gesehen und man selbst steht mit Schlauch und Shampoo da und dabei wollte man nur einen saubereren Hund haben ­čÖé

Donalds Hunde-Waschmaschine

Die Idee der Hunde Waschanlage bzw. Hunde Waschmaschine ist ├╝brigens nicht so ganz neu. Schon Donald Duck bzw. Walt Disney kannten dieses Verfahren um Hunde sauber zu bekommen – und das im Jahr 1940.

Hund selber waschen

Nat├╝rlich gibt es auch sehr geduldige Hunde, die das Bad genie├čen k├Ânnen. Das sind manchmal sogar die, die sich niemals in einen Bach oder einen See trauen w├╝rden.

Es gibt ├╝brigens Hunde, die sollte man so selten wie n├Âtig waschen. Zum Beispiel ausgerechnet der Labrador, der ja doch dazu neigt, ab und an wie ein Ferkel nach Hause zu kommen. Dieser hat auf dem Fell eigentlich eine sch├╝tzende Fettschicht. W├Ąscht man ihn zu oft und dann noch mit dem falschen Shampoo, dann leidet diese sch├╝tzende Schicht. Daher geh├Ârt der Labrador nur im Notfall gewaschen und gebadet und nur ganz selten mit Shampoo. Und wenn dann bitte mit einem Hundeshampoo.